Pring This PageDouble Lines
Double Lines
borderLavabesichtigung in Kalapana Lavabesichtigung in Kalapana

Info zu Hawaiis Big Island

Double Lines

Auf Hawaiis Big Island können Sie schnell das Gefühl bekommen, ganz klein zu sein. Von den Lavaströmen im Hawaii Volcanoes National Park bis hin zu den schneebedeckten Gipfeln des Maunakea, von den grünen Regenwäldern der Hamakua Coast bis hin zum pechschwarzen Sand des Punaluu Beach - überall auf Hawaiis Big Island zeigt sich die unvergleichliche Kraft der Natur.

Um eine Verwechselung mit dem Namen des Bundesstaates Hawaii zu vermeiden, wird die Insel Hawaii häufig einfach „Big Island“ genannt – was für ein passender Name! Allein ihre Größe - sie ist beinahe zwei Mal so groß wie alle anderen Hawaii-Inseln zusammen - kann schon etwas einschüchternd wirken. Hier finden Sie bis auf zwei alle Klimazonen der Erde.

Dank der umfassenden Spannweite der größten Insel Hawaiis ist hier ein Mikrokosmos aus Landschaften und Aktivitäten entstanden. Die Vielfalt dieser Insel reicht von extravaganten Resorts und fantastischen Golfplätzen bis hin zu bezaubernden Städten und heiligen hawaiischen historischen Stätten, wie z. B. der Geburtsstätte von King Kamehameha I oder Hawaiis erste Missionarskirche im historischen Kailua Village (Kailua-Kona). Es gibt so viel zu sehen, dass Sie die Insel am besten Gegend für Gegend kennen lernen. Und es bleibt immer noch genug zu sehen, um Hawaiis Big Island einen erneuten Besuch abzustatten.