borderKona sunsetSonnenuntergang in Kona

Wetter auf Hawaiis Big Island

Double Lines

Das Wetter auf allen Hawaii-Inseln ist konstant mit nur geringfügigen Temperaturveränderungen das Jahr über. Es gibt eigentlich nur zwei Jahreszeiten: Die Sommermonate von Mai bis Oktober, und die Wintermonate von November bis April. Auf Höhe des Meeresspiegels liegt die durchschnittliche Tagestemperatur im Sommer bei 85 °F (29,4 °C) und im Winter bei 78 °F (25,6 °C). In der Nacht sind die Temperaturen rund 10 °F (12 °C) niedriger. In höher gelegenen Gegenden kann die Temperatur jedoch drastisch abfallen.

Hawaiis Big Island ist eine interessante Ansammlung von verschiedenen Mikroklima-Bereichen, die alle ein eigenes Klima aufweisen. Sie können in Hawaii durch bis auf zwei alle verschiedene Klimazonen reisen, mit feucht-tropischen bis hin zu Polar-Tundra-Gebieten. Dies ist eine Folge des Abschirmeffekts und der Erhebungen der massiven Vulkane Maunakea und Maunaloa. Erleben Sie dies selbst, wenn Sie die Insel Hawaii im Auto oder per Helikopter erkunden. Bewundern Sie bei einem Tagesausflug die tropischen Regenwälder an der Hamakua Coast, das kühlere Hochland von Waimea, die vulkanischen Wüsten von Kau und die sonnigen Strände in Kona.