borderKilaueaDaniel K. Inouye Kilauea Point Lighthouse

Daniel K. Inouye Kilauea Point Lighthouse, Kauai

 

Double Lines

Kurzinfo

  • Name: Daniel K. Inouye Kilauea Point Lighthouse
  • Wo: ca. 45 Minuten nördlich von Lihue
  • Was: Wunderschöne Aussichtsmöglichkeiten in Kauais nördlichster Region

 

North Shore

Auf dem nördlichsten Zipfel der Insel Kauai thront das 52 Fuß (16 m) hohe Daniel K. Inouye Kilauea Point Lighthouse, das 1913 als Leuchtturm für die Schifffahrt erbaut wurde. Obwohl das Leuchtfeuer in den Siebzigerjahren durch ein automatisches Licht ersetzt wurde, dient der Turm immer noch als eine der beliebtesten Touristenattraktionen der Insel.

Die Aussicht auf die zerklüftete, nördliche Küste und den tiefblauen Pazifik macht dies zum perfekten Standpunkt für Fotoaufnahmen. Hier befindet sich auch das Kilauea Point National Wildlife Refuge, ein Reservat für Meeresvögel. Auf Schildern werden die Vogelarten vorgestellt, wie Fregattvögel, Sturmtaucher, Tölpel und Laysan-Albatrosse, die im Reservat nisten. Beobachten Sie die Vögel, wie sie über das Reservat kreisen und oftmals bei unzähligen anderen Vögeln auf einer nahe gelegenen kleinen Insel landen. Von Dezember bis Mai können Sie mit etwas Glück sogar Buckelwale sehen. Diese malerische Halbinsel, 200 Fuß (61 m) über dem Meeresspiegel, ist ein absolutes Muss bei einem Besuch an der North Shore.