borderkauai imagesSpouting Horn Salzwassergeysir

Spouting Horn, Kauai

Double Lines

Kurzinfo

  • Name: Spouting Horn Park
  • Wo: An Kauais South Shore in der Nähe von Poipu
  • Was: Spektakulärer Salzwassergeysir, mit dem eine hawaiische Legende verbunden ist

South Shore

An Kauais South Shore finden Sie den spektakulären Spouting Horn Salzwassergeysir, eines der beliebtesten Fotomotive auf Kauai. Die Brandung bei Poipu fließt in einem natürlichen Lavaschlot, aus dem bei hohem Wellengang hohe Wasserfontänen spritzen. Man hört auch ein Zischen und Grollen, das eine hawaiische Legende bedingt.

Die Ureinwohner Hawaiis glaubten, dass dieser Küstenstreifen von einer riesigen Moo (Eidechse) namens Kaikapu bewacht wurde. Jeder hatte Angst vor dem Ungetüm, weil es alle auffraß, die in seiner Umgebung angelten oder schwammen. Eines Tages sprang der Junge Liko in den Ozean, um die Eidechse zu überlisten. Kaikapu griff ihn an, aber Liko rammte einen spitzen Stab in das Maul des Ungeheuers, tauchte unter den Vorsprung aus Lavagestein und entkam durch ein kleines Loch an der Oberfläche. Die Moo verfolgte Liko und blieb im Lavaschlot stecken. Bis zum heutigen Tag kann man das Brüllen der Eidechse hören und sieht die Atemluft aus dem Geysir sprühen.

Am Spouting Horn Park gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten und vom Aussichtspunkt aus können Sie einen farbenfrohen Sonnenuntergang beobachten. Am Poipu-Küstenstreifen können Sie von Dezember bis Mai Ausschau nach Buckelwalen halten.