Print This Page Double Lines

Kürzlich angezeigt:

Regionen auf Lanai Regionen auf Lanai
Double Lines

Regionen auf Lanai

Lanai ist die kleinste der bewohnten Inseln Hawaiis und umfasst drei Regionen, die es zu entdecken gilt: South Lanai, Central Lanai und North Lanai.

  • South Lanai

    Kaunolu Village, Lanai King Kamehamehas Lieblingsort zum Angeln bietet atemberaubende Ausblicke, die Ruinen eines Tempels und „Kahekili’s Leap“, eine 60 Fuß (18 m) hohe Klippe.

    Puu Pehe (Sweetheart Rock), Lanai Puu Pehe erhebt sich aus den Gewässern zwischen Hulopoe Bay und Manele Bay. Dieses Wahrzeichen von Lanai wird auch Sweetheart Rock genannt.

    Kaumalapau Harbor, Lanai Der Haupthandelshafen auf Lanai ist einer der besten Orte auf der Insel, um den Sonnenuntergang zu genießen.

    Hulopoe Bay, Lanai In dieser Gegend um Lanai City vermitteln weitreichende Ebenen und Cook-Kiefern ein ländlicheres Gefühl als die anderen hawaiischen Inseln.

     
  • North Lanai

    Kaiolohia (Shipwreck Beach), Lanai Vor der Küste von Kaiolohia (auch Shipwreck Beach genannt) liegt an der Nordostküste von Lanai ein gespenstisches Schiffswrack.

    Kanepuu Preserve, Lanai Das 590 Acre (2,4km²) große Kanepuu Preserve ist Heimat von 48 einheimischen Pflanzenarten.

    Keahiakawelo (Garden of the Gods), Lanai Keahiakawelo (auch „Garden of the Gods“ genannt) ist ein unwirklich anmutender, natürlicher Felsengarten.

    Polihua Beach, Lanai Polihua Beach ist der abgelegenste Strand auf Lanai, ein romantisches Ziel abseits vom Rummel.

     
  • Central Lanai

    Munro Trail, Lanai Dieser 12,8 Meilen (20,6 km) lange Offroad-Trail führt zu Lanaihale hinauf, dem höchsten Aussichtspunkt auf Lanai.

    Lanai City, Lanai Lanai City ist der zentrale Ort auf Lanai mit hübschen Läden und Restaurants. Übernachtungsmöglichkeiten bieten das Hotel Lanai, das Four Seasons und The Lodge at Koele.

     
 

Lanai

Fahrtzeiten vom Lanai Airport (LNY) nach:
1: Lanai City: 10 Minuten
2: Manele Bay: 25 Minuten
3: Kaiolohia (Shipwreck Beach): 40 Minuten