borderlanai imagesKaiolohia (Shipwreck Beach)

Kaiolohia (Shipwreck Beach), Lanai

Double Lines

Kurzinfo

  • Name: Kaiolohia, Shipwreck Beach
     
  • Was: Strand abseits vom Rummel mit einem Schiffswrack vor der Küste
     
  • Wo: Etwa 30 Minuten nördlich von Lanai City. Die Straßen sind nicht markiert, deshalb sollten Sie sich von Ihrem Concierge eine genaue Wegbeschreibung geben lassen.
     
  • Weitere Informationen: Geländewagen erforderlich
     

Norden

Nördlich von Lanai City gelangen Sie nach einer halbstündigen Fahrt im Geländewagen zum Kaiolohia Beach, der auch Shipwreck Beach genannt wird. An diesem windigen, fast 8 Meilen (12,8 km) langen Strandabschnitt sind im seichten, felsigen Fahrwasser schon zahlreiche Schiffe zerschellt. Der Rumpf eines gespenstischen, auf dem Korallenriff gestrandeten Öltankers aus den 1940er Jahren liegt noch immer vor Kaiolohia Bay, wobei der rostige Schiffsrumpf dem Strand eine fast surreale Atmosphäre verleiht.

Mit der wunderbaren Aussicht auf Molokai und Maui ist dies eine fantastische Gegend für Strandspaziergänge; vom Schwimmen wird jedoch dringend abgeraten. Am Ende des Strandes, hinter dem „Shipwreck Beach“-Schild, führt ein Weg ca. 180 m hoch zu einigen rotbraunen Findligen. Dort finden Sie die Felszeichnungen von Kukui Point.

Falls Sie im Auto fahren, müssen Sie einen Geländewagen haben. Hier müssen Sie vorsichtig sein, damit Ihr Wagen nicht im Sand stecken bleibt. Wenn Sie den Sand auf Meereshöhe erreichen und die Straße breiter wird – ungefähr 30 Minuten nach Ihrer Abfahrt von Lanai City – parken Sie Ihr Auto und gehen Sie den Rest des Weges zum Strand zu Fuß. Für eine genaue Wegbeschreibung wenden Sie sich an Ihren Concierge.