Pring This PageDouble Lines
Double Lines

WEITERE ERKUNDUNG

Double Lines

ÄHNLICHE TAGS

Double Lines
borderHaleakalaHaleakala

Haleakala National Park, Maui

Double Lines

Kurzinfo

  • Name: Haleakala National Park
     
  • Was: Ein malerischer Nationalpark, der als „Haus der Sonne“ bekannt ist
     
  • Wo: In Central Maui bis hin zur Südostküste
     
  • Weitere Informationen: +1 (808) 572-4400; http://www.nps.gov/hale

Upcountry

Der Haleakala National Park, der sich entlang der Süd- und Ostküste Mauis erstreckt, ist die Heimat des höchsten Gipfels der Insel. Die sanften Hänge des Haleakala, die sich bis auf eine Höhe von 10.023 Fuß (3.055 m) über dem Meeresspiegel erheben, sind von fast jedem Punkt der Insel aus sichtbar. Haleakala bedeutet auf Hawaiisch „Haus der Sonne“ und die Legende erzählt, dass der Halbgott Maui einst die Sonne auf ihrer Reise über den Himmel einfing, als er auf dem Gipfel des Vulkans stand, und so ihren Untergang verlangsamte, um den Tag noch weiter zu verlängern.

Der Park besteht aus 30.000 Acre (121 km2) öffentlichen Grundes, verfügt über drei separate Besucherzentren und umfasst eine Vielzahl natürlicher Umgebungen. Sie können auf den höchsten Gipfel des Haleakala fahren, über den Wolken wandern und durch Wüsten reiten, die nicht von dieser Welt zu sein scheinen. In den küstennahen Gebieten des Parks können Sie sogar üppig grüne tropische Gebiete voller Wasserfälle und Bäche besuchen.

Viele Besucher und Einheimische stehen besonders früh auf, um zum Haleakala Visitor Center auf 9740 Fuß (2968 m) Höhe zu fahren – dem besten Ort, um den Sonnenaufgang zu beobachten. Den Sonnenaufgang an einem klaren Morgen vom Gipfel des Haleakala aus zu sehen, ist ein unvergessliches Erlebnis. Sogar all jene, die dies viele Male miterlebt haben, sagen, sie hätten nie zweimal den gleichen Sonnenaufgang gesehen. Vielleicht genauso spektakulär sind die Sonnenuntergänge über dem Haleakala und der sternenklare Himmel bei Nacht.

Es dauert einige Zeit, die lange gewundene Straße zum Gipfel des Haleakala hinaufzufahren, aber die Mühe lohnt sich. Hier gibt es zahlreiche Wanderwege, die Einsamkeit und Panoramaausblicke bieten, während geführte Wanderungen Informationen und Einsichten eines Experten bieten. Sie können hier mehr gefährdete Tier- und Pflanzenarten entdecken als in irgendeinem anderen Park des National Park Service. Vielleicht sehen Sie bei Ihrem Besuch sogar eine Nene (hawaiische Gans) oder eine blühende Ahinahina-Pflanze (Silberschwerter). Auch Campen ist hier möglich. Es stehen zwei Campingplätze und Hütten zur Verfügung.

Für weitere Informationen besuchen Sie das Park Headquarters Visitor Center auf über 7000 Fuß (2130 m) über dem Meeresspiegel. Das Haleakala Visitor Center befindet sich auf 9740 Fuß (2968 m) auf dem Gipfel des Haleakala. Auf Höhe des Meeresspiegels befindet sich das Kipahulu Visitor Center hinter Hana an der Südostküste, in der Nähe der wunderschönen Pools of Oheo. Sehen Sie selbst, weshalb der Haleakala National Park eines von Mauis beliebtesten Besucherzielen ist.