borderDie Kalaupapa-Halbinsel

Ihre erste Reise nach Molokai

Double Lines

Sobald Sie einen Fuß auf Molokai setzen, bemerken Sie eine angenehme Ruhe und die unberührte, reizvolle Landschaft, die so ganz anders ist als bei allen anderen Reisezielen. Von den Stränden im Westen und an der südlichen Küste von Central Molokai bis zu den Amphitheater-förmigen Tälern im Osten ist diese Insel der ideale Ort für Abenteuer an der freien Luft.

Nach Molokai führen zwei Wege: Sie können mit einer lokalen Fluggesellschaft vom Honolulu International Airport Pendler-Terminal (HNL) in Oahu zum Molokai Airport (MKK) fligen, oder Sie können zum Kahului Airport (OGG) auf Maui fliegen und mit der zwei Mal täglich verkehrenden Inselfähre vom benachbarten Lahaina Harbor zum Kaunakakai Harbor gelangen. Die Überfahrt auf der Fähre dauert ca. 90 Minuten.

Egal, ob Sie in der Fähre oder im Flugzeug ankommen, das Abenteuer beginnt in Kaunakakai an der südlichen Küste von Molokai. Diese charmante Hafenstadt ist für ihre einzigartigen Läden und Sehenswürdigkeiten wie den Kapuaiwa Coconut Grove bekannt.Besuchen Sie die uralten Fischteiche oder fahren Sie zum Papohaku Beach, einem der größten weißen Sandstrände von Hawaii.Die berühmteste Besucherattraktion auf Molokai ist der abgelegene Kalaupapa National Historical Park.Buchen Sie auf jeden Fall im Voraus, wenn Sie zu diese malerische Siedlung auf dem Rücken eines Maultiers besuchen möchten.