Print This Page Double Lines

Kürzlich angezeigt:

Kunst und Kultur auf Molokai Kunst und Kultur auf Molokai
Double Lines

Kunst und Kultur auf Molokai

Die Legenden von Molokai besagen, dass der Hula seinen Ursprung in Kaana in der Nähe des heutigen Maunaloa hat. Jeden Mai versammeln sich die Einwohner von Molokai am West End, um diese Personifizierung des Aloha Spirit im Rahmen des Molokai Ka Hula Piko Festivals zu feiern. Einige der besten Tänzer des Landes führen hier ihre Traditionen vor. Jeder Gesang und Tanz erzählt eine Geschichte. Von Liebe. Von den Göttern. Von einer Geschichte, die niemals vergessen werden sollte. Dieses Engagement, die Vergangenheit zu bewahren, unterscheidet Molokai von den anderen Inseln Hawaiis.

Geschichte hat auf Molokai tiefe Wurzeln, von den hawaiischen Fischteichen aus dem 14. Jahrhundert bis zu den historischen Stätten im Halawa Valley. Egal, ob Sie sich mit einem Einheimischen in Kaunakakai unterhalten oder die Naturalwunder der Insel bewundern: die Vergangenheit berührt jeden Besucher, wie die anmutigen Hände eines Hula-Tänzers.

Heritage Sites of Molokai

Heritage Sites of Hawaii are special places located throughout the islands that provide significant historical, cultural and environmental contributions to the understanding and enjoyment of Hawaii.

Historic Places on Molokai

From ancient Hawaiian fishponds to the isolated Kalaupapa Peninsula, you can still visit Molokai’s historic places today.

Hula of Molokai

Hula is a uniquely Hawaiian dance accompanied by chant or song that preserves and perpetuates the stories, traditions and culture of Hawaii. Legend says hula was born on Molokai. 

Saint Damien

Saint Damien spent 16 years on Molokai, at what is now Kalaupapa National Historical Park, helping those suffering from Hansen's disease.

Saint Marianne Cope

The story of Kalaupapa, Molokai is one of heartbreak as well as heroes. In the late 1800s, Hansen's disease was rampant in Hawaii. A lack of understanding of the disease and other factors led to the forced exile of patients to the secluded peninsula of Kalaupapa.