Print This PageDouble Lines

Kürzlich angezeigt:

Kalaupapa National Historical Park, Molokai Kalaupapa National Historical Park, Molokai
Double Lines

Kalaupapa National Historical Park border

Kalaupapa National Historical Park, Molokai

Kalaupapa National Historical Park, Molokai

  • Name: Kalaupapa National Historical Park
     
  • Was: Historische Stätte, die nur mit dem Maultier zugänglich ist
     
  • Wo: An der nördlichen Spitze von Molokai

Der 2,9 Meilen (4,6 km) lange Ritt auf dem Maultier zur Kalaupapa-Halbinsel ist ruhig und still. Es wird Ihnen die Sprache verschlagen, wenn Sie an den 1700 Fuß (518 m) hohen Klippen entlang hinunter zum Pazifik reiten. Molokais North Shore Pali im Osten sind die höchsten Meeresklippen der Welt und mit einer Höhe von 3600 - 3900 Fuß (1097 - 1188 m) im Guinness Buch der Rekorde eingetragen.

Drei Meilen (4,8 km), 26 Serpentinen und 90 Minuten herrlicher Aussichten später befinden Sie sich wieder auf Meereshöhe in der historischen Stadt Kalaupapa, einer der abgelegensten Siedlungen auf Hawaii. Dieser Ort ist malerisch, abgelegen und friedlich, aber die Geschichte des Kalaupapa National Historical Park ist noch beeindruckender.

Diese besondere Siedlung war einst das Zuhause eines belgischen Missionars, dem Heiligen Damien, und später der Heiligen Marianne Cope. 1873 verließ Vater Damien die Außenwelt, um die mit der ansteckenden Lepra-Krankheit infizierten Inselbewohner zu versorgen, die auf dieser abgeschiedenen Halbinsel im Exil lebten. Nach 16 Jahren selbstloser Pflege starb Vater Damian selbst an Lepra und wurde in der historischen St. Philomena Roman Catholic Church in Kalaupapa beigesetzt, wo Sie sein Grab besuchen können. Vater Damien wurde im Oktober 2009 für seine selbstlose Hingabe heiliggesprochen.

Einige Monate vor dem Tod des Heiligen Damien schloss sich ihm eine Frau mit außergewöhnlicher Tatkraft in Kalaupapa an, um sein Lebenswerk fortzuführen. Mutter Marianne Cope war die Leiterin ihres geistlichen Ordens und engagierte Verwalterin des St. Joseph's Hospital in New York. In Hawaii leitete sie mehrere Krankenhäuser und Pflegeheime. Auf Bitte von Vater Damien boten sie und ihre franziskanischen Ordensschwestern sich freiwillig an, den Rest ihres Lebens in der verbannten Gemeinde zu verbringen und im von Vater Damien gegründeten Kinderheim für Jungen und im Bishop Home für Mädchen zu arbeiten. Die geliebte Mutter starb 1918 eines natürlichen Todes. Sie wurde auf dem Land des Bishop Home beerdigt, und im Jahr 2005 wurden ihre sterblichen Überreste nach Syracuse, New York, überführt.

Mutter Marianne wurde am 21. Oktober 2012 als Heilige Marianne Cope heiliggesprochen. Heute überblickt die zu ihrer Ehre errichtete Bronzestatue im Kewalo Basin Park in Honolulu das Meer.

Heute ist dieser ruhige Nationalpark ein Ort der Erhaltung und Bildung und kann nur mit dem Maulesel, zu Fuß oder mit dem Flugzeug vom Kalaupapa Airport (LUP) aus erreicht werden. Kalaupapa ist mit dem Auto nicht erreichbar. Buchen Sie Ihre Kalaupapa-Tour im Voraus mit Damien Tours, Tel. +1 (808) 567-6171. Für Informationen zu Mauleselritten rufen Sie Kalaupapa Mule Tour unter den Nummern +1 (800) 567-7550 und +1 (808) 567-6088 an.

Sie können die Kalaupapa-Halbinsel im Palaau State Par von einer Höhe von 1.000 Fuß (304 m) aus bewundern. Dieses 34 Acre (0,13 km²) große Erholungsgebiet bietet Wanderwege zwischen Eukalyptus- und Eisenholzbäumen sowie atemberaubende Aussichten auf die Nordküste von Molokai.