borderoahu imagesDuke Kahanamoku Statue

Duke Kahanamoku Statue, Oahu

 

Double Lines

Kurzinfo

  • Name: Duke Kahanamoku Statue
     
  • Was: Ikonische Statue des „Vaters des modernen Surfens“ in Waikiki
     
  • Wo: Am Kuhio Beach in Waikiki
     

Honolulu

Am Kuhio Beach heißt Sie eine Statue von Duke Kahanamoku mit offenen Armen in Waikiki willkommen. Duke war ein wahrer hawaiischer Held und einer der weltweit besten Wassersportler, ein Meister im Schwimmen, Surfen und Auslegerkanufahren.

Duke Paoa Kahanamoku wurde am 24. August 1890 geboren. Er wuchs mit dem Schwimmen und Surfen in Waikiki in der Nähe des heutigen Hilton Hawaiian Village Waikiki Beach Resort auf. Die Legende von Duke, der als Schwimmsensation entdeckt wurde, begann, als er bei seinem ersten Wettkampf den Weltrekord im 90-Meter-Freistilschwimmen brach. Duke gewann zwei Mal Olympisches Gold im 100-Meter-Freistilschwimmen und 1912 Silber im Staffelschwimmen. Außerdem gewann er 1920 zwei Goldmedaillen und bei den Olympischen Spielen 1924 eine Silbermedaille. Duke war außerdem einer der ersten Waikiki Beach Boys, Wassersportler, die sich ihren Lebensunterhalt mit Surf- und Kanuunterricht am Waikiki Beach verdienen. Auch heute noch können Sie echte Waikiki Beach Boys sehen, die Besuchern das Surfen in Waikiki beibringen. Der umgängliche Duke arbeitete auch als Schauspieler in Hollywood und nutzte seine Berühmtheit, um das Surfen in den USA und in Australien zu verbreiten. Später wurde er zum Sheriff und offiziellen Begrüßer der Stadt und des Bezirks Honolulu gewählt. Duke war die erste Person, die sowohl in die Surfing Hall of Fame als auch die Swimming Hall of Fame aufgenommen wurde. Duke Kahanamoku, der „Vater des modernen Surfens“, war Hawaiis erster Botschafter des guten Willens. Er war ausschlaggebend bei der Verbreitung des Surfsports und des „Spirit of Aloha“ in der ganzen Welt. Gehen Sie zum Essen in den Duke's Canoe Club im Outrigger Waikiki, das den Waikiki Beach überblickt, um authentische Fotos und Andenken von Duke und den Waikiki Beach Boys zu sehen.