Print This Page Double Lines

Kürzlich angezeigt:

Fakten über Wale und ihr Verhalten Fakten über Wale und ihr Verhalten
Double Lines

Entdecken Sie Mehr:

Double Lines

Verhalten von Walen border

Fakten über Wale und ihr Verhalten

Die Buckelwale von Hawaii bieten eine ziemlich spektakuläre Show, vom Auftauchen und dem Schlagen der Schwanzflosse bis hin zu Kopfsprüngen und Hüpfern.

Bezeichnung der Bewegungen
Sie müssen sich nicht in einem Boot befinden, um Wale zu sehen. An einem klaren Tag sind oft bis zu einer Meile vor der Küste Walfontänen zu sehen. Halten Sie Ausschau nach einem weißen Sprühstoß in der Luft, der sich vom dunklen Wasser abhebt. Halten Sie am Strand oder auf der Autofahrt ein Fernglas bereit. Die besten Aussichtspunkte und Tipps für die einzelnen Inseln finden Sie über die unten stehenden Links.

Dies sind die häufigsten zu beobachtenden Verhaltensweisen von Walen in den haiwaiischen Gewässern:

Blasen oder Fontänen sprühen
Erwachsene Buckelwale tauchen alle 7 bis 15 Minuten zum Atmen auf, aber können bis zu 45 Minuten unter Wasser bleiben. Kälber müssen alle drei bis fünf Minuten an die Oberfläche kommen.

Kopfheben oder Hüpfen
Halten Sie nach einem Kopf Ausschau, der sich aus dem Wasser erhebt. Einige Leute glauben, dass Wale nachsehen, was über dem Wasser vor sich geht. Möglicherweise sind Wale genauso neugierig wie Sie.

Schlagen mit der Schwanzflosse
Aktivieren Sie die Videofunktion Ihrer Kamera und drücken Sie „Aufzeichnen“, wenn Sie die Schwanzflosse eines Wals sehen. Machen Sie sich auf ein Spektakel gefasst.

Schlagen mit den Brustflossen
Buckelwale schlagen mit einer oder zwei Brustflossen auf das Wasser. Einige Leute glauben, dass die als Kommunikationssignal mit anderen Wale dient.

Kopfsprung
Ein Wal, der mit dem Kopf nach vorne aus dem Wasser hervorspringt, möchte seine Kraft zur Schau stellen.

Schlagen mit dem Pedunculus
Ein spektakulärer Anblick. Wale katapultieren ihren Pedunculus (der Körperteil, der die Schwanzflosse mit dem Körper verbindet) aus dem Wasser und lassen ihn auf das Wasser schlagen.

Schwanzflosse nach oben
Wie ein Schnorchler, der sich zum Tauchen vorbereitet, taucht die Schwanzflosse auf und rollt anschließend langsam ins Wasser zurück.

Schwall
Mit unglaublicher Kraft hebt sich der Wal mit seiner Schwanzflosse aus dem Wasser und landet dann mit einem eindrucksvollen Schwall auf dem Wasser.

Buckelwal - Fakten
Wissenschaftlicher Name: Megaptera novaeangliae
Walart: Bartenwal
Hawaiianischer Name: Kohola
Gewicht: 40 bis 45 Tonnen
Länge: 45 Fuß (ca. 14 m)
Lebenserwartung: 40 bis 60 Jahre
Tragezeit: 10 bis 12 Monate

Bestand der hawaiischen Buckelwale
Der geschätzte Bestand der Buckelwale in Hawaii belief sich vor dem Walfang auf 15.000 bis 20.000 Tiere. Dank der strengen Gesetze und der Arbeit engagierter Organisationen, beispielsweise des Hawaiian Islands Humpback Whale National Marine Sanctuary, hat sich der Bestand dieser sanften Riesen erholt. Derzeit migrieren jährlich etwa 12.000 Wale nach Hawaii.

Um mehr zu erfahren, klicken Sie auf die nachstehenden Links.

Kulturelle Bedeutung der Wale in Hawaii