borderall hawaii imagesHawaiische Spezialitäten auf Oahu

Die hawaiische regionale Küche

 

Double Lines

Die Hawaiianer essen gern, und die Inseln bieten eine Menge leckerer Speisen in vielen Restaurants abseits des Touristenrummels. Sie werden die ethnische Vielfalt Hawaiis in den verschiedenen lokalen Gerichten wiederfinden:

Plate Lunch
Der „Plate Lunch“ ist ein fester Bestandteil der örtlichen Gastronomie und besteht aus zwei Kellen Reis, Makkaronisalat und entweder Kalua-Schweinefleisch, koreanischem Barbecue, Hühnchen-Katsu, Rind-Teriyaki oder Mahimahi. Von kleinen Familienbetrieben bis zu lokalen Restaurantketten finden Sie den perfekten Plate Lunch fast überall.

Pupu

„Pupu“ ist das hawaiische Wort für Vorspeise, und jedes hawaiische Restaurant bietet zahlreiche kreative PuPu-Schalen an, von Poke (hawaiischer Fischsalat) bis zu Sushi.

Loco Moco

Für den großen Appetit probieren Sie einen „loco moco“, ein Hamburger-Steak mit einem Ei auf Reis mit Soße. Sie können Loco Mocos überall auf den Inseln bestellen, aber das Café 100 in Hilo auf Hawaiis Big Island soll den Namen erfunden haben.

Shave Ice

Essen Sie auf den Inseln Shave Ice zur Abkühlung. Shave Ice ist fein geschabtes Eis in einer Eistüte, das mit farbigem Sirup übergossen wird und unten in der Tüte entweder Eiscreme oder Azukibohnen enthält.

Malasadas

Gönnen Sie Ihrem Schleckermaul einen warmen Malasada (einen portugiesischen Krapfen). Wenn auch die Bäckerei Leonard's in Kapahulu auf Oahu sehr beliebt ist, fragen Sie irgend einen Einheimischen und sie werden Ihnen ihren Lieblingsbäcker nennen, bei dem es diesen frischen Leckerbissen gibt.