borderall hawaii imagesWaimea Bay, Oahu

Strände von Hawaii

Double Lines

Hawaii ist weltberühmt für seine schönen Strände. Die Inseln bieten jede nur denkbare Art von Strand, mit weißem, schwarzem, und sogar grünem und rotem Sand; romantische Buchten und Familienbadeanlagen; beliebte Uferstreifen als Ausgangsort zum Beobachten der Surfer, und Strände abseits ausgetretener Touristenpfade. Entdecken Sie die unten aufgeführten weltberühmten Strände von Hawaii.

Kauais Strände:

 
Poipu

Poipu Beach, Poipu: Beliebt bei Besuchern und hawaiischen Mönchsrobben; dieser South Shore Strand wurde einst zu Amerikas schönstem Strand gekürt.

Hanalei Beach Park, Hanalei: Dieser malerische North Shore Strand ist der perfekte Ort zum Beobachten eines romantischen Sonnenuntergangs.

Lydgate Beach Park, Wailua: Dieser familienfreundliche Badepark an der Coconut Coast ist eine der besten Stellen auf Kauai für Schnorchelanfänger.

Oahus Strände:

 
Waikiki

Waikiki Beach, Waikiki: Einer der weltbekanntesten Strände; dieser historische Treffpunkt ist auch einer der besten Orte für eine Surflektion.

Kailua Beach, Kailua: Großer Strand an der Windward Coast für Familien und für Outdoor-Tätigkeiten wie Kajakfahren und Schnorcheln.

Waimea Bay, North Shore: Weithin bekannt als Geburtsort des Big Wave Surfing; die großen Winterwellen von Waimea legen sich im Sommer, wodurch hier beste Strandbedingungen garantiert sind.

 

Molokais Strände:

 
Papohaku Beach

Papohaku Beach Park: Mit einer Länge von 3 Meilen (4,8 km) und einer Breite von 1 Meile (1,6 km) ist dies einer der größten weißen Sandstrände auf Hawaii.

One Alii Beach Park: Dies war einst der Lieblingsstrand der hawaiischen alii (Angehörige des Königshauses); im Osten von Kaunakakai gelegen bietet sich hier eine großartige Stelle für einen Tag an der Sonne mit Freunden und Familie.

 

Lanais Strände:

 
Kaiolohia (Shipwreck Beach)

Hulopoe Beach Park: Dieser weitschweifende Strand liegt in der Hulopoe Bay gegenüber dem Four Seasons Resort Lanai at Manele Bay und wurde einmal zu Amerikas bestem Strand gekürt.

Polihua Beach: Unternehmen Sie ein Geländewagen-Abenteuer, um zwei Meilen (3,2 km) an unberührtem weißen Sand auf einem der abgeschiedensten Strände von Lanai zu finden.

Kaiolohia (Shipwreck Beach): Dieser Strand abseits ausgetretener Touristenpfade fällt durch ein Schiff aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges auf, das noch heute gesunken in den Gewässern erblickt werden kann.

  

Mauis Strände:

 
Makena

Kaanapali Beach, Kaanapali: Der berühmteste Strand auf West Maui bietet 3 Meilen (4,8 km) weißen Sand und wurde 2003 zu „Amerikas bestem Strand“ gekürt.

Makena Beach State Park (Big Beach), Makena: Dieser 2/3 Meilen (1,07 km) lange Sandstrand ist einer der längsten Strände auf Maui.

Wailea Beach, Wailea: Dieser 1999 zu „Amerikas bestem Strand“ gekürte Strand bietet ausgezeichnete Badebedingungen und viele Annehmlichkeiten, wie Toiletten und Möglichkeiten zum Mieten von Sportgeräten.

 

Strände auf Hawaiis Big Island:

 
Punaluu Black Sand Beach

Kahaluu Beach Park, Kona: Bietet eine der besten Schnorchelstellen auf Hawaiis Big Island und ist zudem ein idealer Strand für eine Surflektion.

Punaluu Beach Park, Kau: Dieser entlegene Strand ist einer der berühmtesten Strände auf Hawaii mit schwarzem Sand.

Spencer Beach Park, Kohala Coast: Mit Picknickmöglichkeiten, schattigen Stellen und einem großen Sandstrand ist dies einer der beliebtesten Familienstrände auf Hawaiis Big Island.

 

Hinweis: Beachten Sie alle Warnschilder und achten Sie auf sich ändernde Bedingungen, starke Strömungen und Riffe. Klären Sie zuerst ab, ob ein bestimmter Strand für Ihre Fähigkeiten geeignet ist.