Print This Page Double Lines

Kürzlich angezeigt:

Nationalparks und historische Stätten auf Hawaii Nationalparks und historische Stätten auf Hawaii
Double Lines

YOU MIGHT ALSO LIKE

Double Lines

Ähnliche Inhalte

Zurück zu Themen

Waimea Canyon, Kauai border

Nationalparks und historische Stätten auf Hawaii

Hawaii beheimatet acht Nationalparks, in denen die einzigartige Schönheit und einheimische Kultur von Hawaii gewürdigt und erhalten werden.

Haleakala National ParkMaui
Der Haleakala National Park erstreckt sich quer über East Maui und beheimatet den Haleakala-Krater. Der Haleakala erhebt sich mehr als 3.000 m über dem Meeresspiegel und sein hawaiischer Name bedeutet „Haus der Sonne“. Sonnenaufgänge in dieser Höhe sind ein fantastisches Schauspiel.

Hawaii Volcanoes National Park, Hawaii Island
Hawaii Volcanoes National Park. Dieser 30 Meilen (48 km) südwestlich von Hilo gelegene Park beheimatet den Vulkan Kilauea, einen der aktivsten Vulkane der Welt. Der Park ist das beliebteste Besucherziel auf Hawaii und ein heiliger Platz für die hawaiischen Ureinwohner.

Puuhonua o Honaunau National Historic Park, Hawaii Island
An der Honaunau Bay in SüdKona gelegen taucht Puuhonua o Honaunau Sie in die hawaiische Kultur ein. Dieser 180 Acre (0,7 km²) große historische Nationalpark war einst ein Zufluchtsort für hawaiische Gesetzesbrecher.

Pearl Harbor, National Historic Landmark, Oahu
Pearl Harbor ist die einzige Marinebasis der USA, die zu einem nationalen historischen Wahrzeichen umgewidmet wurde. Pearl Harbor ehrt seine Geschichte mit vier Museen: dem U.S.S. Arizona Memorial, dem Battleship Missouri Memorial, dem U.S.S. Bowfin Submarine Museum und dem Pacific Aviation Museum.

Kalaupapa National Historical Park, Molokai
Dieser historische Nationalpark wurde 1980 eröffnet und war einst die Wirkungsstätte des Heiligen Damien und der Heiligen Marianne.Die geliebten Missionare brachten neue Hoffnung für die Patienten von Kalaupapa, die an Lepra erkrankt waren und auf die abgelegene, wunderschöne Halbinsel an der Nordküste von Molokai verbannt wurden.

Waimea Canyon State Park, Kauai
Dies ist zwar kein Nationalpark, beheimatet aber den Waimea Canyon, ein 3.500 Fuß (1.067 m) tiefes Naturwunder mit dem Beinamen „Grand Canyon des Pazifik“.” Weiter nördlich liegt der Kokee State Park, der wunderschöne Wanderwege und ein lehrreiches Naturgeschichte-Museum bietet.

Zu den weiteren Parks gehören der Ala Kahakai National Historic Trail, der Kaloko-Honokohau National Historical Park und der Puukohola Heiau National Historic Site, alle auf Hawaii Island. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.nps.gov/state/hi.