Luau Essen & Rezepte | Go Hawaii

Luau Essen & Rezepte

Luau

Scrollen Sie nach unten, um fortzufahren

Hawaiianisches Luau

Bei einer Reise auf die hawaiianischen Inseln darf der Besuch eines Luau – eines hawaiianischen Festmahls mit lebhafter Musik und energiegeladenen kulturellen Darbietungen aus Hawaii und ganz Polynesien – nicht fehlen.
 

Die Geschichte des Luau

Im alten Hawaii wurde ein Festmahl zur Feier eines besonderen Ereignisses ahaaina genannt: aha bedeutet Zusammenkunft und aina bedeutet Mahlzeit. Gemeinsam besondere Anlässe zu begehen war eine wichtige kulturelle Tradition. Außerdem glaubten die Menschen, dass bestimmte Speisen für feste Eigenschaften und Merkmale stünden. Zu dieser Zeit war es Frauen nicht gestattet, gemeinsam mit Männern zu essen und ihnen waren bestimmte Speisen untersagt.

König Kamehameha II läutete den Beginn eines neuen Zeitalters ein, als er diese traditionellen Praktiken 1819 beendete. Dieses Ereignis feierte er mit einem besonderen ahaaina, bei dem die Frauen eingeladen waren, mit den Männern zu essen, was eine enorme Veränderung in den gesellschaftlichen Normen symbolisierte.

Im Laufe der Zeit setzte sich der Begriff luau für diese besonderen Feste durch. Bei diesen Festessen wurde neben zahlreichen anderen Gerichten auch Luau gereicht, was sich auf die Blätter der Taro-Pflanze bezieht.
 

Beliebte Luau-Gerichte

  • Poi: Die zerstampfte Masse aus den Knollen der Taro-Pflanze eignet sich als Beilage zu jedem Essen.
  • Kalua Pig: Im Imu (Erdofen) zubereitetes Kalua-Schweinefleisch in Streifen.
  • Chicken Long Rice: Eine Art Hühnernudelsuppe mit Glasnudeln und Ingwer.
  • Laulau: In Taro-Blättern eingewickeltes und gedämpftes Fleisch, das traditionell in einem Imu (Erdofen) zubereitet wird.
  • Lomilomi Salmon: Eine Beilage aus Lachs, Tomaten, Zwiebeln und Crushed Ice.
  • Haupia: Kokosnusspudding.
  • Poke: Poke, was auf Hawaiianisch „der Breite nach in Stücke schneiden“ bedeutet, ist in der Regel ein Gericht aus rohem Fisch und einer Kombination aus shoyu (Sojasoße), grünen Zwiebeln, kukui nut (Lichtnuss) und limu (Algen). Neben Fisch gibt es Poke allerdings auch in vielen anderen Variationen.

Die Luau-Tradition ist bis heute lebendig. Freunde und Familie kommen bei einem Luau zusammen, um besondere Anlässe wie einen Universitätsabschluss, eine Hochzeit oder – am häufigsten – einen Geburtstag zu feiern. Neben diesen privaten Luau werden in ganz Hawaii auch verschiedenste öffentliche Luau veranstaltet, an denen Besucher teilnehmen können.

Die besten Orte für ein Luau

Bitte beachten Sie: Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten, aber unsere bevorzugten Business-Angebote sind nur auf Englisch.
Filter Results
showing 25 - 31 of 31