Hawaii Snorkeling and Scuba Diving | Go Hawaii

Schnorchel- und Tauchanbieter

Scrollen Sie nach unten, um fortzufahren

Hawaiis Unterwasserwelt

Molokai

Rings um die hawaiianischen Inseln erstrecken sich rund 1.930 km lange Korallenriffe. Kein Wunder also, dass Schnorcheln und Tauchen zu den beliebtesten Wasseraktivitäten im Bundesstaat gehören.
Das mit 25 km längste Barriereriff Hawaiis liegt vor der Südküste Molokais und beheimatet unzählige Suppenschildkröten, Gefleckte Adlerrochen sowie die unterschiedlichsten tropischen Fische.
 

Oahu

Lassen Sie sich vom Namen der Shark‘s Cove an der Nordküste Oahus nicht abschrecken: Haie sind hier kaum je zu sehen und mit ihrem klaren, seichten Wasser zählt diese felsige Bucht zu den besten Schnorchel- und Tauchplätzen der Welt.
 

Kauai

Der Badebereich im Lydgate Beach Park ist durch eine Steinbarriere geschützt und eignet sich damit perfekt als Ausflugsziel mit keiki (Kindern).
 

Maui

Am unmittelbar vor der Küste Mauis gelegenen Molokini Crater liegen Schnorchel- und Tauchplätze von Weltklasseniveau. Im kristallklaren Wasser gibt es eine außergewöhnlich artenreiche Meerestierwelt zu entdecken.
 

Lanai

Die besten Schnorchelplätze liegen an den Gezeitenbecken unweit der Hulopoe Bay. Einen spektakulären Bootstauchgang versprechen die Lavahöhlen der Lanai Cathedrals.
 

Hawaii Island

Die Küste von Hawaii Island ist länger als die jeder anderen Insel im Bundesstaat und dient zahllosen Meerestieren als Schutzraum. Sanfte Buchten wie die Kealakekua Bay oder die Honaunau Bay an der Kona Coast sind bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beliebt.

Erfahren Sie mehr über die Tier- und Pflanzenwelt in Hawaii

Zum Artikel

Schnorchel- und Tauchanbieter

Bitte beachten Sie: Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten, aber unsere bevorzugten Business-Angebote sind nur auf Englisch.
Filter Results
showing 1 - 12 of 42

Pages