Museums in Hawaii | Go Hawaii
Museums

Museen

Scrollen Sie nach unten, um fortzufahren

Museen in Hawaii

Hawaiis Freilichtmuseen vermitteln Ihnen hautnahe Einblicke zur vielfältigen Kultur und Geschichte der Inseln. Das breite Themenspektrum reicht von Gebrauchsgegenständen und Kunstwerken aus der Frühgeschichte Hawaiis über die ersten polynesischen Siedler bis zum Angriff auf Pearl Harbor. Hinzu kommen Galerien für moderne Kunst, in denen Werke der besten Künstler Hawaiis und aus dem gesamten Pazifikraum präsentiert werden.

Oahu

Auf Oahu befinden sich einige der größten und umfangreichsten Museen Hawaiis. Das Bishop Museum in Honolulu, das größte Museum im Bundesstaat, widmet sich dem Studium und Erhalt der Geschichte Hawaiis. Das Museum diente ursprünglich als Ausstellungsort der umfangreichen Sammlung hawaiianischer Artefakte und königlicher Familienerbstücke von Prinzessin Bernice Paurahi Bishop, einer Nachfahrin von König Kamehameha I., und ist heute die bedeutendste natur- und kulturgeschichtliche Einrichtung im Pazifikraum.

Der Iolani Palace in der Innenstadt Honolulus ist die einzige offizielle königliche Residenz in den USA und bildete Ende des 19. Jahrhunderts das Zentrum des Königreichs Hawaii. In den prächtigen Räumen des im amerikanisch-florentinischen Stil erbauten Palasts sind Adelsporträts, kunstvoll verzierte Möbel und die unbezahlbaren Insignien zu sehen. Bei Ihrem Rundgang erfahren Sie auch mehr über die hawaiianische Monarchie. 

Puuloa (Pearl Harbor) im Ewa District von Central Oahu ist der größte Naturhafen Hawaiis und der einzige Marinestützpunkt der USA, der als offizielles National Historical Landmark ausgewiesen ist.
Das Battleship Missouri Memorial, das USS Bowfin Submarine Museum mit angeschlossenem Park und das Pacific Aviation Museum (allesamt von Pacific Historic Parks betrieben) informieren über die historischen Ereignisse, die zum Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg geführt haben.

Das Honolulu Museum of Art, seit 1927 das größte Kunstmuseum Hawaiis, präsentiert eine Dauerausstellung von mehr als 38.000 Kunstwerken aus aller Welt.
Den Besuch im Museum können Sie mit einer geführten Tour durch die prächtige Villa Shangri-La der Erbin Doris Duke verbinden, deren Sammlung islamischer Kunst über 3.500 Objekte umfasst. Erstklassige zeitgenössische hawaiianische Kunst zeigt das Honolulu Museum of Art – Spalding House auf den Makiki Heights über Honolulu.

Hawaii Island

Hawaii Island beherbergt die einzigen noch aktiven Vulkane der Inseln und ist der Geburtsort von König Kamehameha I. Das Thomas A. Jaggar Museum mit Blick auf den Halemaumau Crater im Hawaii Volcanoes National Park präsentiert geologische Ausstellungen, Karten und Videos über Vulkane.

Museumsfreunde sollten sich Hilo vormerken. Das Imiloa Astronomy Center, dessen drei auffällige Titankegel die drei größten Berge von Hawaii Island repräsentieren, bietet unterhaltsame interaktive Ausstellungen und ein im IMAX-Stil gehaltenes Planetarium. Im zentral gelegenen Mokupapapa Discovery Center beleuchten interaktive, kind- und familiengerechte Exponate die empfindlichen Riff-Ökosysteme der Pazifikinseln. Geschichtsliebhaber werden vom Lyman Museum and Mission House begeistert sein. Neben Ausstellungen zum Leben der frühen Hawaiianer und der Naturgeschichte gibt es hier auch umfassende Archive und ein gut erhaltenes Haus eines Missionars aus dem 19. Jahrhundert zu sehen.

Die Kona Coffee Living History Farm in Kona befasst sich mit der einzigartigen Geschichte der regionalen Kaffeebauern im frühen 20. Jahrhundert. Besucher können sich auf eigene Faust umsehen. Kostümierte Mitarbeiter sorgen für ein authentisches Ambiente und vermitteln zusätzlichen historischen Kontext. Das nahe H.N. Greenwell Store Museum umfasst einen gut erhaltenen Vorposten aus dem späten 19. Jahrhundert, der in den Anfangstagen der Viehwirtschaft auf der Insel von zahlreichen Einwanderern aufgesucht wurde.

Maui

Maui ist ein bekanntes Ziel für die Walbeobachtung. Das Whale Center of Hawaii im Einkaufszentrum Whalers Village am wunderschönen Kaanapali Beach zeigt Exponate und Ausstellungen rund um die Walfang-Ära zwischen 1825 und 1860.

Auch die Zuckerindustrie hat in der Geschichte Mauis eine große Rolle gespielt. Im Alexander & Baldwin Sugar Museum haben Sie Gelegenheit, eine Zuckermühle zu besichtigen und herauszufinden, wie der Zucker zur Entstehung der multiethnischen Bevölkerung Hawaiis beigetragen hat.

Mehr über die Geschichte der Insel erfahren Sie im Bailey House in Wailuku. Seit seiner Errichtung im 19. Jahrhundert hat das Gebäude schon als Schule, als Privatresidenz und als
Büro einer Zuckerplantage gedient. Neben historischen Exponaten umfasst die Sammlung auch eines der Surfbretter von Duke Kahanamoku.

Kauai

Das Kauai Museum in Lihue zeigt beachtliche Kunsthandwerkssammlungen aus der Region. Besucher erfahren mehr über die Geologie Hawaiis, das Leben der frühen Ureinwohner und die Landung von James Cook in Waimea an der Küste von Kauai.Zu den bedeutendsten Ausstellungsstücken des Museums zählt Haaheo o Hawaii (Stolz von Hawaii), eine Sammlung von Gegenständen und Schätzen, die aus einem im 19. Jahrhundert gesunkenen Schiff von König Kamehameha II. geborgen wurden. Ebenfalls in Lihue befindet sich das Grove Farm Homestead Museum. Das rund 40 ha große historische Gelände veranschaulicht das Leben auf Kauais Plantagen vor mehr als einem Jahrhundert.

Auf der Westseite der Insel, gleich hinter dem atemberaubenden Waimea Canyon, liegt das Kokee Museum. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu den umliegenden Wanderwegen sowie den seltenen Pflanzen und einheimischen Tieren aus dem Kokee State Park und dem Waimea Canyon.

Weitere Museen

Bitte beachten Sie: Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten, aber unsere bevorzugten Business-Angebote sind nur auf Englisch.
Filter Results
showing 1 - 7 of 7
Oahu
The Waikiki Aquarium
2777 Kalakaua Avenue
Honolulu, HI 96815
Summary

Admission prices: $12 Adults, $5 Children (4-12), FREE Children 3 & under, $8 Kama ‘aina, $8 Active Duty Military, $5 Seniors(65+), $5 persons with disabilities, FREE Fowa Board Members. 2014 marks the 110th anniversary of the aquarium making the Waikiki Aquarium the 2nd oldest in the United States

Websites