Allerton & McBryde Gardens | Go Hawaii

Allerton & McBryde Gardens

Scrollen Sie nach unten, um fortzufahren

Allerton & McBryde Gardens

Allerton Garden und McBryde Garden stehen unter dem Schirm des National Tropical Botanical Garden Netzwerks und gehören zu den besten Sehenswürdigkeiten an Kauais Südküste. Die üppigen botanischen Gärten locken mit exotischen Blumen, riesigen Feigenbäumen und einer großen einheimischen Pflanzenvielfalt. Die Gärten liegen direkt nebeneinander an der Südküste von Kauai, sodass Sie mit einer Kombi-Tour gleich beide Attraktionen an einem Tag besichtigen können. Ein Blick in die hochmoderne Pflanzenaufzucht gehört ebenfalls dazu.
 

Allerton Garden

Art der Sehenswürdigkeit: Botanischer Garten und landschaftsarchitektonisches Juwel
Wo: South Shore von Kauai

Der in der Region Lawai Kai gelegene Garten ist ein wahres Paradies, dessen Entwicklung im Laufe der Zeit von einer hawaiianischen Königin, einem Zuckerplantagenbesitzer und vor allem von Robert Allerton und John Gregg Allerton, einem Künstler und einem Architekten, geprägt wurde. Letztere begannen 1938 mit dem Entwurf und der Entwicklung der bezaubernden „Gartenräume“ und Wasserspiele. Vielleicht erinnern Sie sich auch an die riesigen großblättrigen Feigenbäume aus dem Film „Jurassic Park“ oder an andere Gartenbereiche, die in verschiedenen Blockbuster-Filmen als Kulisse dienten.

Der Garten ist auch heute noch ein besonderes Highlight für Naturliebhaber, die die liebevoll gepflegten Anlagen, die einfallsreiche und künstlerische Gestaltung sowie die bewegende Geschichte seiner engagierten Landschaftsgärtner zu schätzen wissen.
 

McBryde Garden

Art der Sehenswürdigkeit: Botanischer Garten mit einheimischen Pflanzen
Wo: South Shore von Kauai

Auf einer Fläche von rund einem Quadratkilometer beheimatet dieser üppige, neben Allerton Garden gelegene botanische Garten die weltweit größte, vom Menschen geschaffene Sammlung einheimischer hawaiianischer Pflanzenarten. Er stellt zudem eine Art Arche Noah für bedrohte tropische Pflanzen dar. Machen Sie einen entspannten Spaziergang entlang einem sich schlängelnden Bachlauf und vorbei an dichten Palmen, blühenden Bäumen, Zierpflanzen, Orchideen und anderen Gewächsen aus tropischen Gebieten.

Ungeführte Rundgänge durch McBryde Garden sind täglich möglich. Andere Bereiche des Gartens können im Rahmen einer geführten Kobi-Tour erkundet werden, die auch einen Teil von Allerton Garden miteinschließt. Besucher werden vom South Shore Visitors Center in Poipu über eine kurze, informative Fahrt mit dem Geländewagen zu den Gärten im Tal gebracht.